Mobiles Klassenzimmer

Schüler/innen vor dem Schulabbruch bewahren und Erwachsenen das Lesen und Schreiben beibringen

Das Projekt „Mobiles Klassenzimmer“ läuft nun seit 5 Jahren. Mittels Nachhilfeunterricht für Schüler/innen allen Alters bewahrt das Projekt diese vor verfrühtem Schulabbruch und bietet außerdem Alphabetisierungskurse für Erwachsene. Das Angebot umfasst Ausstattung mit Schulmaterial, Exkursionen und eine täglich anwesende Lehrerin, die sich wirklich um das Wohl der Familien sorgt, mit denen sie arbeitet. Wenn Schüler/innen in Rumänien dem Unterrichtsniveau nicht gewachsen sind, bleibt ihnen nur der Schulabbruch und die Jobsuche ohne Bildungsabschluss. Das bedeutet in der Regel einen Niedriglohnjob, der nicht genug abwirft, um damit den eigenen Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Dieses Projekt leistet einen Beitrag dazu, 75 Kinder vor dem Schulabbruch zu bewahren und ermöglicht ihnen dadurch eine bessere Zukunftsperspektive.

Logopädie

Praktische Hilfe für Kinder

Wieder in der Schule braucht man Socken & Schuhe!

Jeden Herbst sollen Kinder das neue Schuljahr antreten, ausgestattet mit Materialien, die auf einer Liste stehen, die sie von der Schule im Vorfeld erhalten haben. Wie auch an westlichen Schulen wird dies mit einer gewissen 

Selbstverständlichkeit erwartet. Die Begünstigten dieses Projekts können sich diese Materialien jedoch nicht immer leisten und haben oftmals nicht einmal Schuhe, um den langen Weg zur Schule hinter sich bringen zu können.

 

Unser „Projekt Schulanfang“ bietet Hilfe in beiderlei Hinsicht, sowohl was Schulbücher und Schreibzeug, als auch was warme Schuhe angeht, die man braucht, um auch an regnerischen und verschneiten Tagen nicht krank zu werden.

 

Es ist für jedes Kind eine große Freude, „Schulanfangs-Material“ und Schuhe für das neue Schuljahr zu erhalten.

Vielen Dank an Ron und Susan Kubek für deren ehrenamtliche Unterstützung in diesen Projekten!

coalition partner with

Subscribe for Updates